logo    
wortmarke   praxis4


vorsorge


sehschule



5
     
  shortkontakt  

 

VORSORGEUNTERSUCHUNGEN

Wer sollte wie oft zum Augenarzt? Welche Untersuchungen sind für mich und meine Kinder wichtig? Die meisten Augenerkankungen können heute früh erkannt und sicher behandelt werden. Das verdanken wir einem rasanten technischen Fortschritt in den letzten Jahren. Wir wollen ihnen diesen Fortschritt zur Verfügung stellen – damit Sie am besten gar nicht erst krank werden. Informieren Sie sich hier, welche Vorsorgeuntersuchungen für Sie wichtig sind. Bitte beachten Sie, dass Vorsorgeuntersuchungen Privatleistungen sind und nicht im Leistungskatalog der gesetzlichen Krankenkassen enthalten sind.






myopie

 

Bei kurzsichtigen Menschen ist der Augapfel länger als bei normal- oder weitsichtigen. Dadurch ist die Netzhaut dünner auf ihrer Unterlage ausgezogen, was ein erhöhtes Risiko für eine Loch- oder Rissbildung mit sich bringt.
Unbehandelte Netzhautlöcher oder Risse gehen meistens in eine Netzhaut-ablösung über, die dann mit einer aufwendigen Operation behandelt werden muss. Nach einer Netzhautablösung ist und bleibt die Sehschärfe oft sehr schlecht.

Werden Netzhautlöcher, Risse oder ihre Vorstufen aber rechtzeitig erkannt, können sie mit dem Laser abgeriegelt und sicher mit der Unterlage verschweißt werden. Nach dieser kurzen und harmlosen Behandlung kommt es in aller Regel zu keinen weiteren Komplikationen, sie Sehschärfe ist nicht beeinträchtigt.
Bei der Vorsorgeuntersuchung wird die Pupille medikamentös erweitert und insbesondere die Peripherie der Netzhaut genau untersucht. Bei einem unauffälligen Befund sind dann keine weiteren Maßnahmen mehr notwendig.

 


  leistung8   KURZSICHTIGKEIT (MYOPIE)